Ausstellung "Die Betenden"

Die Ausstellung des Internationalen Pastoralen Zentrums (IPZ) und der Katholischen Kirchengemeinde St. Clara fand vom 18.1.2013 bis 15.3.2013 in der Kirche St. Eduard statt.

Dem Gebet auf der Spur

Was sind das für Leute, die beten? Warum tun sie das?

Ein Mensch der betet, hält inne, bremst die mit der Zeit einhergehende Geschäftigkeit aus – er oder sie gibt dem Moment bewusst einen Inhalt, eine Geste, eine Haltung. Es ist die menschliche Form eines göttlichen Augenblicks. Die spirituelle Tradition nennt es das Atemholen der Seele.

Die Künstlerin Sylvia Vandermeer hat diesem Atemholen in 12 Plexiglasstelen Ausdruck verliehen. „Dargestellt sind dabei Menschen in einem Lebenskreis, von der Schwangeren bis zur Neunzigjährigen,… Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft und Gebetshaltungen.“ (aus der Projektbeschreibung) Auf der Rückseite der Stele ist ein Gebetstext.

Die Stelen werden im Kirchenraum von St. Eduard aufgestellt und sollen den Besucher einladen, im Dialog mit den dargestellten „Betenden“ selbst in einen inneren Dialog zu kommen.

Die Künstlerin

Prof. Dr. Sylvia Vandermeer, geboren 1968, ist freischaffende Künstlerin und habilitierte Wirtschafts-wissenschaftlerin. Sie studierte Betriebswirtschaftslehre,
Biologie und Malerei in Passau und Wien. Ihre Ausbildung als Malerin absolvierte sie als Meisterschülerin bei Michael Fuchs und Daniel Friedemann unter der Leitung von Prof. Ernst Fuchs in Wien. Studienaufenthalte führten Sie nach Rom, Florenz und Venedig, wo sie sich auf altmeisterlichen Lasurtechniken mit Ei-Tempera und Öl spezialisierte.

Ein Höhepunkt für die Katholikin war die feierliche Übergabe des Gemäldes »Madonna« an Papst Benedikt XVI. bei einer Audienz im Mai 2006 in Rom. Im Ostseebad Binz vollendete Sylvia Vandermeer 2011 nach zweijähriger Arbeit eines ihrer bislang bedeutendsten Werke: den Kreuzweg für die neugebaute Kirche »Stella Maris«. In ihrem Werk sucht sie immer wieder nach Schnittstellen zwischen Spiritualität und Alltag im Leben des modernen Menschen.

Mehr über die Künstlerin: http://www.sylvia-vandermeer.de/

Ausstellungseröffnung "Die Betenden"

Die Ausstellung war von Dienstag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 16 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und von 17 bis 20 Uhr. Jeden Sonntag war um 9.30 Uhr Heilige Messe in St. Eduard und danach war die Kirche bis 12 Uhr geöffnet.

Kontakt

Internationales Pastorales Zentrum (IPZ)
Klaudia Höfig
Kranoldstraße 24 A
12051 Berlin

Tel.: (030) 609 759 44
E-Mail: klaudia.hoefig(ät)erzbistumberlin.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 10.00 - 12.00 Uhr